Hast du das Gefühl der Alltag mit deinem Kind raubt dir all deine Energie? Fühlst du dich ausgelaugt und müde?

Vielleicht hast du gerade eine schwierige Phase mit deinem Liebling. Er oder sie bekommt beispielsweise gerade seine Zähne, wird von Bauchschmerzen geplagt, hat sich eine Verkühlung eingefangen etc. Die Nächte sind kurz, die Tage umso anstrengender und du fühlst dich völlig erschöpft.

Liebe Mama atme tief durch und spüre Gewissheit – eine absolute Gewissheit, dass du immer genügend Energie für dich und deinen Liebling übrig hast. All die Energie, die du in dein Kind fließen lässt, kommt stets vielfach zu dir zurück. Spüre für einen Moment, was für ein Glück du mit deinem kleinen Schatz hast und wie viel Freude es dir bereitet, wenn er dich anlächelt , friedlich neben dir schläft oder du ihn dabei beobachten kannst, wie er gerade die Welt entdeckt. Auch wenn du dich im Moment völlig schlapp fühlst, spüre welch Energiequelle du ständig um dich hast.

Ihr werdet auch diese Phase gut schaffen. Es wird wieder eine bessere Nacht kommen, Bauchschmerzen werden sich legen, Zähne werden vollkommen herausgewachsen sein.

Mantra: Ich lasse meine Energie gerne in mein Kind fließen und ich spüre, wie sie tausendfach zu mir zurück kommt!