Hast du das Gefühl deine Tage mit Baby bzw. Kleinkind haben überhaupt keine Struktur? Schläft dein Baby nicht immer zur selben Zeit und hat es auch immer unterschiedlich Hunger obwohl es nun doch schon einige Monate alt ist?

Weißt du nie wann du Besuch einladen sollst oder selbst jemanden besuchen sollst, weil bei euch kein Tag wie der andere verläuft?

Liebe Mama! Habe keine Angst vor einem chaotischen Leben mit Kind. Auch wenn du bei anderen Müttern Regelmäßigkeiten entdeckst, muss es bei euch nicht zwangsläufig gleich sein. Versuche nicht krampfhaft nach Strukturen und Regeln zu suchen, wenn du keine erkennen kannst. Es fühlt sich leichter an, wenn du die Dinge geschehen lässt und akzeptierst, dass als Mami kein Tag wie der andere ist. Freue dich darüber, wie flexibel du bist und wie gut du dich auf dein kleines Gegenüber einstellen kannst. Erfreue dich auch daran, dass euer Leben nie eintönig wird und sei stolz darauf, wie gut du mit der steten Veränderung umgehen kannst. Denn ein Leben mit Baby bzw. Kleinkind ist ständig in Bewegung und je besser du damit umgehen kannst, desto leichter wird es für euch sein. Folgendes Mantra kann dir helfen:

Mantra: Die Veränderung ist mein treuer Begleiter. Ich bin frei von starren Mustern und strengen Regeln und fließe mit der Bewegung!