Möchte eine der Omas mit deinem Liebling spazieren gehen oder ein paar Stunden auf ihn aufpassen, damit du dich „erholen“ oder um andere Dinge kümmern kannst? Verkrampft sich in dir bei dem Gedanken daran alles und bereitet es dir sogar schlaflose Nächte? Quält dich der Gedanke daran, dass dein kleiner Liebling nicht permanent bei dir ist und möchtest du das absolut nicht?

So viele Mamis kämpfen in den ersten Lebensmonaten ihres Kindes mit diesen Gefühlen und trauen sich häufig nicht zu ihnen zu stehen. Sie zweifeln an sich selbst und glauben, mit ihnen läuft etwas falsch. Schließlich meint es das Gegenüber ja nur gut mit einem. Viele Beziehungen werden in dieser Zeit evaluiert. Wem vertraust du, wem doch nicht so sehr. Wie eng ist die Beziehung zur eigenen Mutter oder zur Schwiegermutter?

Liebe Mama! Mit dir läuft absolut gar nichts falsch. Es meldet sich schlicht und einfach dein ureigenster Mutterinstinkt. Er zeigt dir auf, was das Beste für deinen Schatz ist. In den ersten Lebenswochen und Monaten ist die Bindung zwischen dir und deinem Baby unglaublich stark und intensiv. Das ist wichtig und richtig so, denn dadurch wird gewährleistet, dass du dein Kind lesen kannst wie ein Buch, schließlich kann es dir ja noch nicht selbst sagen, was es braucht. Vertraue darauf, dass die Zeit kommen wird, in der es sich gesund anfühlt, dein Baby in andere Hände zu geben. Dafür gibt es keine Regeln sondern du selbst spürst am Besten, wann es soweit ist. Die Meinungen anderer Leute sind dabei absolut nebensächlich. Vertraue darauf, dass eure Verbindung sich an äußere Umstände anpasst (zB wenn du wieder arbeite gehen musst) und an neuen Situationen wachsen kann. Vertraue darauf, dass du zu gegebener Zeit auch ganz genau spüren wirst, ob du begründete oder unbegründete Zweifel hast, dein Kind bei jemand anderem zu lassen. Manchmal sind uns unbegründete Ängste, Eitelkeiten oder Befindlichkeiten im Weg, aber daran kannst du arbeiten bzw. kannst du lernen den Unterschied zu erkennen.

Folgendes Mantra soll dir bei diesem Thema helfen:

Mantra: Ich vertraue mir und spüre genau, wann es Zeit ist, meinen Schatz von anderen Vertrauten umsorgen zu lassen.