Erwischt du dich als frischgebackene Mami immer wieder dabei, dass du von unbegründeten Ängsten um dein Neugeborenes geplagt wirst? Bist du ab und zu davon überwältigt, welche Gefahren überall in der Welt lauern könnten und davon wie zerbrechlich dein kleiner Schatz doch ist?

Liebe Mami! Bei diesem Thema geht es uns Mamis allen gleich. Unsere Kinder sind nun einmal das kostbarste in unserem Leben und es ist unser Job, sie sicher durchs Leben zu begleiten. Nimm deinen unbegründeten Ängsten den Nährboden, indem du sie in Zuversicht und in ein Urvertrauen ins Leben verwandelst. Sieh dir an, wie viel dein kleiner Liebling schon geschafft hat. Von 9 Monaten im Bauch, bis hin zur Geburt. Habe vertrauen, dass dein Kind in diesem Leben sicher und behütet geführt wird und mit jedem weiteren Tag wächst und gedeiht. Vielleicht hilft dir der Gedanke an einen Schutzengel, einen lieben Verstorbenen, der nun auf deinen Liebling aufpasst.

Ängste sind nichts anderes als negative Energien, die sich gut durch schöne Gedanken vertreiben lassen.

Folgendes Mantra kann dir beim Weg in die Zuversicht helfen:

Mantra: Mein kleines Kind ist kräftig und gesund und wird stets behütet und beschützt!