Wo zwickt es liebe Mama? Kommen dir manche der folgenden grauen Gedanken bekannt vor, so hoffe ich die jeweiligen Mantras (klick einfach auf den Link) helfen dir dabei diese zu zerstreuen! –> zuvor noch ein kleines Intro zu den Mantras

PS: Die Jahresangaben sind nur Richtwerte – kann schon sein, dass du auf der Suche nach Aufmunterungen bist, die sich in der Rubrik 0-1 Jahre befinden? Hier findest du alle grauen Gedanken und die dazu passenden Aufmunterungen im Überblick!

blatt hell hell hell 1 bis 3

😦 Ich bin viel zu inkonsequent in der Erziehung..


😦 Hoffentlich ist mein Kind zu anderen Kindern lieb..


😦 Hoffentlich entwickelt sich mein Kind wohl altersgerecht..


😦 Ich habe ein mulmiges Gefühl dabei, wieder arbeiten zu gehen..


😦 Bei anderen ist mein Kind viel braver als bei mir..


😦 Mein Kind spielt kaum selbstständig..


😦 Hoffentlich fehlt mir mein Kind bei meinem Urlaub alleine nicht zu sehr und hoffentlich geht es ihm gut während ich unterwegs bin..


😦 Mein Kind hört nicht auf mich und möchte mich absichtlich provozieren..


😦 Mein Kind wehrt sich gegen das Schlafengehen..


😦 Mein Kind ist immer das Schlimmste von allen..


😦 Ich fühle mich in meinem Job noch nicht (wieder) angekommen..


😦 Ich gehe wieder arbeiten. Die Trennung von meinem Kind fällt mir schwerer als gedacht..


😦 Mein Kind tanzt mir auf der Nase herum. Ich bin viel zu inkonsequent in der Erziehung..


😦 Ich bin mir so unsicher, ob mein Erziehungsstil der richtige ist..


😦 Unser Kind klebt ständig an der Mama..

blatt hell hell hell 1 bis 3